Projekte nach Ort [Unterfranken]

Projekt 217 | Defis (AED) in Adelsdorf Defis (AED) in Adelsdorf
Brosch, Peter @ 91325 Adelsdorf 91325 Adelsdorf

Der Seniorenbeirat beantragt beim Gemeinderat die Anschaffung neuer, öffentlich zugänglicher Defibrillatoren. Gleichzeitig wird eine Bestandsaufnahme (öffentlich u. privat/Firmen) durchgeführt. Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem BRK. Der Projektverlauf wird mitgeteilt.


Projekt 210 | SOS-Rettungsdose in Adelsdorf SOS-Rettungsdose in Adelsdorf
Brosch, Peter @ 91325 Adelsdorf 91325 Adelsdorf

Die SOS-Rettungsdose ist jetzt im Aischgrund angekommen. Mit Unterstützung der Gemeinde und einer örtlichen Bank werden vom Seniorenbeirat 400 rote SOS-Rettungsdosen angeschafft, mit Sponsor-Etikett versehen und verteilt. Geplant ist die Abgabe zunächst über Gemeinde, BRK und auf gemeindlichen und sozialen Veranstaltungen. Weitere Abgabestellen, z.B. Apotheken, Ärzte, Sozialeinrichtungen sind im Gespräch. Die Abgabe soll kostenfrei oder über eine Spenden-aufforderung erfolgen. Rettungsdienste, Ärzte und Interessierte werden in Informationsabenden vorab über Verwendung und Einsatz informiert. Informationen zur SOS-Rettungsdose finden sich bei SOS-Rettungsdosen Maßbach (Danke, Winfried!)


Projekt 211 | Sitzbänke in Adelsdorf Sitzbänke in Adelsdorf
Brosch, Peter @ 91325 Adelsdorf 91325 Adelsdorf

In Adelsdorf sind die Wege lang. Für Senioren, bewegungseingeschränkte Menschen, Müttern mit Kindern und Wartende müssen Wege bequemer und kalkulierbarer gemacht werden. Der Seniorenbeirat hat daher den Bau und die Aufstellung von einfachen Sitzwürfeln im Gemeindegebiet beschlossen. Ein Sitzwürfel besteht aus einem Beton-U-Stein mit aufgebrachter WPC-Sitzlattung. 70 dieser Würfel wurden in in einer unglaublichen Gemeinschaftsaktion an zwei Tagen im gemeindlichen Bauhof von Ehrenamtlichen (Profis und Laien) gefertigt und dann von Bauhofmitarbeitern zunächst im Ortsbereich Adelsdorf auf öffentlichen Flächen (DSGVO!) an 'Hauptverkehrsachsen' ausgebracht. Restliche Würfel werden im weiteren Gemeindegebiet in Ortsteilen und an außerortlichen Spazierwegen eingesetzt. Weitere Baueinsätze sind geplant, ebenso Modelle mit Rückenlehne und farblich markiert als Mitnahmebänke.


Projekt 212 | Heimatabende - gemeinsam mit Jung und Alt Heimatabende - gemeinsam mit Jung und Alt
Brosch, Peter @ 91325 Adelsdorf 91325 Adelsdorf

Adelsdorf ist eine schnell wachsende Gemeinde. Der Seniorenbeirat möchte mit diesem Projekt zur Identitätsstiftung in Adelsdorf beitragen. Dokumente aus Vergangenheit und Gegenwart werden gesammelt, bearbeitet und präsentationsfähig gemacht. In den Gemeindeteilen werden in geeigneten Lokalitäten 'Heimatabende' veranstaltet, bei denen die Geschichte Adelsdorfs in Filmen, Bildern und Musikalien vorgestellt wird. Das gewonnene Material wird dem Heimatmuseum zur Verfügung gestellt. Förderungen werden beantragt. Ich freue mich bei diesem Projekt über jede Resonanz, da sowohl die kommunikative wie auch die technische Seite sehr anspruchsvoll sind.


Projekt 130 | Seniorenhilfe Steigerwald Seniorenhilfe Steigerwald Projektmitarbeiter gesucht für #130!
Mohr, Michael @ 96138 Burgebrach 96138 Burgebrach
Webseite der Anlaufstelle: www.shs-burgebrach.de www.shs-burgebrach.de

Wir, die Senioren-Hilfe-Steigerwald Burgebrach, sind ein ehrenamtlicher Helferkreis; die Mitglieder unterstützen bei alltäglichen Hilfen und können so ihre eigenen Fähigkeiten zum Wohle aller einbringen.


Projekt 125 | Senior-Trainer*innen-Stammtisch Kreis KT Senior-Trainer*innen-Stammtisch Kreis KT
Mebs, Anna Rosa Margarete @ 97355 Castell 97355 Castell

Liebe Senior-Trainer*innen, zur gegenseitigen Unterstützung und Erfahrungsaustausch wünsche ich mir Kontakt mit Euch, ca. 1mal im Monat oder nach Absprache. Ort: Bürgerstube im Bürgerzentrum Kitzingen, Schrannenstr. 35. Auch, um gemeinsam die EFI-Neuigkeiten nachzusehen im Internet. Bringt Eure eigenen Geräte mit.


Projekt 126 | Schmetterlinge häkeln Schmetterlinge häkeln
Mebs, Anna Rosa Margarete @ 97355 Castell 97355 Castell

Gesellig und ohne großen Aufwand können auch Anfänger*innen aus vorhandenen Garnresten jeder Art Schmetterlinge häkeln lernen. Diese lassen sich gut verwenden zu Dekorationszwecken, z.B. auch bei Geschenkverpackungen.
Zielgruppe: Strickrunden, Frauenkreise, Kindergärten etc.
Terminabsprache unter anna.mebs@gmx.de


Projekt 122 | In aller Munde - das Wasser In aller Munde - das Wasser
Mebs, Anna Rosa Margarete @ 97355 Castell 97355 Castell

WASSER - in bezug auf Vorkommen, Nutzung in Hygiene, Ernährung, Anbau von Pflanzen, Gesundheitspflege, Verkehrsmittel, Liedgut, Kultus
Vortrag wird auf Anforderung gehalten. Dauer ca. 1 Std,


Projekt 123 | Erinnerungsarbeit für Frauen Erinnerungsarbeit für Frauen
Mebs, Anna Rosa Margarete @ 97355 Castell 97355 Castell

'Die Mutter in mir - wie Töhter sich mit ihrer Mutter versöhnen' nach dem Buch von Dr. Marianne Krüll


Projekt 158 | Singen für ALLE mit Akkordeon und Textmappen Singen für ALLE mit Akkordeon und Textmappen
Funk, Willi @ 97337 Dettelbach 97337 Dettelbach

Ich begleite Menschen beim Gesang mit Akkordeon und stelle Textmappen zur Verfügung.
Seit 2014 1mal wöchentlich mit Bewohnern des Seniorenstifts in Dettelbach
Seit 2016 auch im 2. Seniorenheim in Dettelbach 1mal wöchentlich
Seit 2016 beim ALF (Arbeitslosenfrühstück) in Kitzingen ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 175 | Gelebte Nachbarschaft Gelebte Nachbarschaft Projektmitarbeiter gesucht für #175!
Heintz-Seeberger, Michaela @ 96158 Frensdorf 96158 Frensdorf

Ziel ist es, in unserer Gemeinde mit 14 Ortsteilen Nachbarschaftshilfe zu initiieren. Ein erstes Treffen fand bereits statt. Zu Beginn werden kleine Aktionen geplant, um gegenseitiges Kennenlernen und Austausch zu ermöglichen.Inzwischen wurde ein 2. Anlauf gestartet, in der  eine Gruppe eine generationenübergreifende Kinoreihe ins Leben rufen will. Dies soll in den Wintermonaten in verschiedenen Ortsteilen angeboten werden (Fahrdienste inklusiv, damit der Kontakt zu anderen Ortsteilen ermöglicht wird)


Projekt 195 | Vortragsreihe Vortragsreihe
Heintz-Seeberger, Michaela @ 96158 Frensdorf 96158 Frensdorf

Die Seniorenarbeit Frensdorf bietet im Herbst in ihren Ortsteilen verschiedene Vorträge an.
Am 18.09.2018 um 18.30 Uhr referiert Dr. Clemens Grupp im Schlüsselauer Pfarrsaal zum Thema 'Osteoporose'.
Am 06.11.2018 wird Dietmar Vetter im Reundorfer Pfarrsaal über das Thema 'Demenz' informieren.


Projekt 223 | Fahrdienst Fahrdienst
Heintz-Seeberger, Michaela @ 96158 Frensdorf 96158 Frensdorf

Seit Oktober 2019 gibt es an 2 Tagen in der Woche, die Möglichkeit einen Fahrdienst für Arztbesuche, Behandlungstermine oder Einkäufe zu nutzen. Rechtzeitige Anmeldung und die Angabe eines Zeitfensters sind für die Planung notwendig.


Projekt 183 | Silver Ager – Fit im Ruhestand und mit Spaß in di... Silver Ager – Fit im Ruhestand und mit Spaß in di...
Heintz-Seeberger, Michaela @ 96158 Frensdorf 96158 Frensdorf

Neben körperlicher Fitness ist es genauso wichtig,       sich geistig immer wieder neu herauszufordern, um möglichst lange selbstständig leben zu können.              Altern ist ein hochinteressanter Vorgang: Man denkt und denkt und denkt - plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern.    (Ephraim Kishon) ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 197 | Gelebte Nachbarschaft - Kinoreihe Gelebte Nachbarschaft - Kinoreihe
Heintz-Seeberger, Michaela @ 96158 Frensdorf 96158 Frensdorf
Webseite der Anlaufstelle: Kinoreihe Kinoreihe

Am 16.10.2018 startet eine Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Filmen, die über die Wintermonate in unterschiedlichen Ortsteilen stattfinden soll. Ziel ist es verschiedene Generationen und Gemeindeteile zusammenzubringen. Deshalb wird auch ein Fahrdienst organisiert. Der 1. Film ist 'Kirschblüten-Hanami' mit Elmar Wepper und Hannelore Elsner handelt von einem älteren Ehepaar, das einen Schicksalsschlag bewältigen muss. Treffpunkt ist im Mehrzweckraum des Wohnheims St. Marien  (Lebenshilfe in Frensdorf). ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 139 | Märchen erzählen Märchen erzählen
Beck, Monika @ 97840 Hafenlohr 97840 Hafenlohr
Webseite der Anlaufstelle: www.awo-hafenlohr.de www.awo-hafenlohr.de

Ausbildung Märchencoach nach Margareta Bannmann seit Dez. 2015
daraus ehrenamtliches Projekt
'Monika erzählt Märchen'
Flyer vorhanden, Projekt, wird in kürze begonnen.


Projekt 68 | Kleine Entdecker - ganz groß Kleine Entdecker - ganz groß
WirKT Koordinierungszentrum BE @ 97318 Kitzingen 97318 Kitzingen
Webseite der Anlaufstelle: www.lagfa-bayern.de/projekte-der-lagfa/kleine-entdecker/ www.lagfa-bayern.de

Das Projekt läuft im Kindergarten Kitzingen. Dabei werden von Senioren und Seniorinnen, teilweise mit der Qualifizierung seniorTrainerin, die Naturphänome 5 jährigen Kindern näher gebracht. Einmal im Monat, für 60 Minuten, gibt es eine Gruppe von 4 bis fast 6 jährigen Kindern, die mit leuchtenden Augen selber eigene Versuche zu Naturphänomen wie z.B.: Licht und Schatten oder Magnetismus durchführen. Getragen wird dies von der örtlichen Anlaufstelle WIRKT/lagfa in Kitzingen.....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 99 | Kino Roxy Kino Roxy
Schmitt, Michael @ 97318 Kitzingen 97318 Kitzingen
Webseite der Anlaufstelle: www.das-roxy.de www.das-roxy.de

Das Kino wird durch die Genossenschaft Roxy Kitzingen eG geführt. Es gibt einen Aufsichtsrat und eine Geschäfstleitung. Sie könnne jederzeit mit Hilfe des Aufnahme Antrags Genosse*in  werden. www.das-roxy.de;  Email: info@dasroxy.de

Das Kino wird rein ehrenamtlich geführt und trägt sich dadurch selbst.  Es ist ein Programm- und Artkino und arbeitet eng mit den regionallen Regisseuren, den Vereinen und Organisationen zusammen. ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 147 | Computer Workshop für Senioren Computer Workshop für Senioren
Schmitt, Michael @ 97318 Kitzingen 97318 Kitzingen

Pro Monat wird im Kitzingen Bürgerzentrum die Fragen von Menschen zu ihren mitgebrachten Computer beantwortet.
Für eine Stunde wird damit geholfen mit dem eigenen Computer, Tablet oder Smartphone besser umzugehen..
 


Projekt 149 | LandArt in der Kiesgrube LandArt in der Kiesgrube
Schmitt, Michael @ 97318 Kitzingen 97318 Kitzingen

Mit Kinder und deren Eltern macht meine Frau Eva Dierichs-Schmitt in der Hörblacher Kiesgrube von LZR LandArt.
Ich begleite dieses Projekt als Fotograf.


Projekt 153 | Flüchtlings - Patenschaft Flüchtlings - Patenschaft
Schmitt, Michael @ 97318 Kitzingen 97318 Kitzingen
Webseite der Anlaufstelle: www.facebook.com/fluechtlingekitzingen/ www.facebook.com

Patenschaft für eine anerkannte syrische Familie in Kitzingen


Projekt 111 | Senioren Internet Marktheidenfeld Senioren Internet Marktheidenfeld
Klein, Walter @ 97828 Marktheidenfeld 97828 Marktheidenfeld
Webseite der Anlaufstelle: Info@si-mar.de Info@si-mar.de

Freiwilligen-Initiative von Senioren für Senioren Senioren

Internet Ansprechpartner: Herr Werner König
Stadtbibliothek Marktheidenfeld,
Galerie 4 Schmiedsecke 3
97828 Marktheidenfeld
Tel. 09391-912408
E-Mail: Info@si-mar.de
Internet: www.si-mar.de
Aktuelle Informationen und die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite.


Projekt 112 | Tauschring Marktheidenfeld Tauschring Marktheidenfeld
Klein, Walter @ 97828 Marktheidenfeld 97828 Marktheidenfeld

Der Tauschring ist ein Projekt der Nachbarschaftshilfe in der Agenta 2010 entstanden.
Hier werden Dienste durch geben und nehmen getauscht der Wert wird in Maras erfast


Projekt 142 | Wohnungsberater Wohnungsanpssung Wohnungsberater Wohnungsanpssung
Klein, Walter @ 97828 Marktheidenfeld 97828 Marktheidenfeld

Bei Wohnraumberatung geht es darum älteren Bürgerinnen und Bürgern ein mölichst langes Leben in eigenen Wohnung zu gewährleisten. Durch gezielte Maßnahmen wie Wanne raus und Dusche rein, Haltegriffe in Fluren, Treppenlifte und vieles mehr, sowie Möglichkeiten zur Finanzierung, Kostenbeteiligungen bei verschiedenen Hilfmitteln sind nur eine kleine Auswahl von Möglichkeiten die sich nach den einzelnen behinderten und bedürftigen Senior richtet.


Projekt 171 | SOS - Rettungsdosen SOS - Rettungsdosen
Markt Maßbach @ 97711 Maßbach 97711 Maßbach
Webseite der Anlaufstelle: seniorenbeauftr-winfriedstreit.jimdo.com/?logout=1 seniorenbeauftr-winfriedstreit.jimdo.com

21.06.2017
SOS – Wichtige Infos aus der Dose

Jeder – egal wie alt oder wie gesund – kann durch einen Unfall oder eine unvorhergesehen Erkrankung in eine Situation gelangen, in der er den Rettungskräften nicht mitteilen kann, was bei einer Behandlung in jedem Falle zu beachten wäre. Hilfreich in einer solchen Notsituation kann eine SOS-Rettungsdose sein. ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 162 | Mitnahmebänke Mitnahmebänke
Markt Maßbach @ 97711 Maßbach 97711 Maßbach

Stand Mai 2019: Die Mitnahmebänke werden angefertigt. Im Moment sind 14 Bänke im Auftrag. 5 Stück in der Marktgemeinde Maßbach und Ortsteilen, sowie 9 Bänke in Gemeinden aus der Allianz Schweinfurter Oberland.
===================================
Stand Februar 2019: Die Mitnahmebänke werden in der Allianz Schweinfurter Oberland diskutiert. Um möglichst viele Bänke zu bestellen und einen niedrigeren Preis zu erhalten. Sobald die endgültige Anzahl fest steht, werden diese in Auftrag gegeben. Die Finanzierung wird durch eine Firma, einen Verein, eine Stiftung und Spenden des Gemeinderats größtenteils abgesichert. Fehlendes Geld muss der jeweilig zuständige Gemeinderat genehmigen. Voraussichtlich Anfang des Sommers werden die ersten Bänke aufgestellt. Gleichzeitig wird diskutiert das Projekt über einen Internetseite zu bewerben und bedienen, sowie über eine HandyApp zu unterstützen.  ===================================== Poppenlauer, 07. März 2017 An den Marktgemeinderat Markt Maßbach 1. Bürgermeister Herr Matthias Klement, Verwaltungleiter Herr Eckhard Händel Bauhofleiter Herrn Wolfgang Brust Marktplatz 1 97711 Maßbach   Antrag : „Mitnahme-Bänke“   Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Händel, sehr geehrter Herr Brust, sehr geehrte Damen und Herren des Marktgemeinderats,   bitte um auf Anregung und Idee eines Poppenlauerer Bürgers an den Seniorenbeauftragten Streit, stelle ich den Antrag in Poppenlauer in Richtung Maßbach eine „Mitnahme-Bank“ oder „Mitnahme-Haltestelle“ einzurichten.   In seinen vielen Gesprächen des Ideengebers mit Poppenlauerer Bürgern wurde bekannt, daß neben dem Angebot eines Poppenlauerer Vereins, auch mal kurzfristig mal eine Erledigung in Maßbach zu tätigen wäre, so seine Begründung. Diese Stelle müßte witterungsunabhängig benutzbar sein.   Auch bat der Bürger um eine Diskussion ob es andernorts innerhalb der Marktgemeinde notwendig wäre über weitere 'Mitnahmebänke' nachzudenken.   Es wäre auch zu überlegen, ob in den anderen Ortsteilen eine ähnliche Situation besteht und geeignete Stellen mit 'Mitnahmebänke', an denen sich Leute von Autofahrern (aus ihrer Nachbarschaft) mitnehmen lassen können, auszustatten.   Der Bürger begründete seinen Wunsch auch damit, daß es dadurch eine Verbesserung des Straßenverkehrs gäbe, durch weniger Verkehrund eine Maßnahme, die so gut wie 'kein' Geld kostet.   Wie der Bürger mitteilt, gibt es solche Möglichkeiten bereits in anderen Orten der Region und würde dort gut angenommen. Auch wäre es sein Wunsch darüber und über das Ergebnis in der Presse zu berichten.     Mit freundlichen Grüßen,   Winfried Streit, Marktgemeinderat Seniorenbeauftragter


Projekt 199 | Seniorenraum zur Begegnung Seniorenraum zur Begegnung
Markt Maßbach @ 97711 Maßbach 97711 Maßbach

Raum der Begegnung für alle Senioren/innen von Poppenlauer Seniorenraum im alten Rathaus Poppenlauer, Hauptstr. 90                              
Einladung zur Einweihung am Mittwoch, 03. Oktober 2018 von 14:30 Uhr bis 17:30Uhr Für ihr leibliches Wohl ist gesorgt.   ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 172 | Wohnprojekt Wohnprojekt Projektmitarbeiter gesucht für #172!
Seitz, Petra Michaela @ 97702 Münnerstadt 97702 Münnerstadt

'Lebenswert55plus' Hauptanliegen des Vereins 'Lebenswert55plus' ist die Beheimatung, Begleitung und Betreuung der Vereinsmitglieder bis zu deren Tod. Der Verein unterstützt den Menschen uneingechränkt in seiner Würde. Steht für ein wohnen mit den individuellen Bedarfen und Bedürfnissen seiner Mitglieder.  Auftrag dieses gemeinnützigen Vereines ist es, ein attraktives Wohnumfeld für ältere, benachteiligte und mobilitätseingeschränkte Personen zu schaffen, und die Menschen bis zum Ende ihres Lebens in dieser besonderen, familiären Wohnform zu begleiten und zu unterstützen.


Projekt 176 | Bibelworte nur für Dich Bibelworte nur für Dich Projektmitarbeiter gesucht für #176!
Seitz, Petra Michaela @ 97702 Münnerstadt 97702 Münnerstadt

Unterschiedlichste Stellen aus dem Evangelium werden von jungen Menschen mit handycap, ihren Familien, Freunden und Wegbegleitern handschriftlich abgeschrieben und mit den unterschiedlichsten Materialien gestaltet. 
So individuell wie jeder einzelne selbst, so einzigartig ist der Zugang jedes einzelnen zu Gott und so vielseitig soll die Gestaltung dieser besonderen Nachricht für alle werden.


Projekt 222 | Geschichte erlebbar machen, auch für Menschen mit e... Geschichte erlebbar machen, auch für Menschen mit e... Projektmitarbeiter gesucht für #222!
Seitz, Petra Michaela @ 97702 Münnerstadt 97702 Münnerstadt
Webseite der Anlaufstelle: ist im Aufbau ist im Aufbau

Geschichtliches erlebbar vermitteln, auch für Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten.
Im Besonderen für Menschen die an Demenz erkrankt sind. 
 
ausführliche Projektbeschreibung in Kürze


Projekt 21 | Kleider-Tausch-Party Kleider-Tausch-Party
Freiwilligenzentrum mach mit! @ 91413 Neustadt/Aisch 91413 Neustadt/Aisch
Webseite der Anlaufstelle: www.freiwilligenzentrum-nea.de www.freiwilligenzentrum-nea.de

Frühjahr und Herbst - Kleider 'fair'-tauschen im Freiwilligenzentrum in Neustadt/Aisch

Sie haben einige gut erhaltene Kleidungsstücke in Ihrem Schrank, die Sie nicht mehr tragen aber auch nicht wegwerfen möchten. Und Sie suchen nach e', 'Sie haben einige gut erhaltene Kleidungsstücke in Ihrem Schrank, die Sie nicht mehr tragen aber auch nicht wegwerfen möchten. Und Sie suchen nach ein paar attraktiven Teilen? Jeweils zum Saisonwechsel im Frühjahr und Herbst bieten wir im Freiwilligenzentrum „mach mit!“ in der Ansbacher Str. 6 in Neustadt/Aisch eine KleiderTauschParty an.....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 22 | Mobiles Seniorenkino Mobiles Seniorenkino
Freiwilligenzentrum mach mit! @ 91413 Neustadt/Aisch 91413 Neustadt/Aisch

Das 'Mobile Seniorenkino'

Das waren noch Zeiten, als die Bilder laufen lernten … Ältere Menschen erinnern sich meist gerne an die früheren Kinobesuche, an das Besondere, an die Gemeinschaft. Sie waren einst die Kino-Eroberer! Lange zurück?  Wir meine', 'Das 'Mobile Seniorenkino'....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 23 | Interkultureller NeuStadtGarten Interkultureller NeuStadtGarten Projektmitarbeiter gesucht für #23!
Freiwilligenzentrum mach mit! @ 91413 Neustadt/Aisch 91413 Neustadt/Aisch
Webseite der Anlaufstelle: stadtgartenneustadt.wix.com/neustadtgarten stadtgartenneustadt.wix.com

Interkultureller NeuStadtGarten - Kunst, Natur und mehr


Ein Treffpunkt im Grünen für alle…  - die Freude am Gärtnern haben - die andere Menschen treffen möchten - Menschen verschiedenen Alters und Herkunft - die die Natur lieben', 'Ein Garten
- mit Raum für viele gute Ideen....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 181 | Reparatur Café Reparatur Café
Freiwilligenzentrum mach mit! @ 91413 Neustadt/Aisch 91413 Neustadt/Aisch
Webseite der Anlaufstelle: www.fablab-nea.de/ www.fablab-nea.de

Reparatur Café - hier geht es darum, Abfall zu reduzieren und einen Kontrapunkt zu der weit verbreiteten Wegwerf-Mentalität zu setzen. Beim Reparatur Café kommen Menschen  zusammen. Hier wird der Trend zum Selbermachen aufgegriffen und der Spaß am Erkunden der eigenen Fähigkeiten vermittelt. Der Besitzer ist bei der Reparatur mit dabei und hilft quasi mit. Man hilft sich gegenseitig. So wird der soziale Zusammenhalt in der Bügergesellschaft gefördert. ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 72 | Treffen - Finden - Vorbereiten auf ein gemeinsames A... Treffen - Finden - Vorbereiten auf ein gemeinsames A...
Reincke, Hartmut @ 91097 Oberreichenbach 91097 Oberreichenbach

Mein Ziel ist es, frühzeitig eine  Interessengemeinschaft zu finden, um im Falle, wenn eine Lebenspartner verstirbt, plötzlich nicht allein dasteht zu müssen. Aus der Gruppe heraus kommen Anregungen für evtl. gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Wanderungen, Busfahrten, Theaterbesuche, Kulturveranstaltungen, Musik- und Tanzabende und vieles mehr. ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 52 | Generationenplatz Oberschwarzach Generationenplatz Oberschwarzach
Schilling, Anneke @ 97516 Oberschwarzach 97516 Oberschwarzach
Webseite der Anlaufstelle: annekeschilling.de/generationenplatz-oberschwarzach annekeschilling.de

Projektidee: Aufwertung eines vorhandenen Gemeinde-eigenen Platzes mit Spielplatz und Wasserzugang zum 'Generationenplatz'. Alle Interessierten können mitarbeiten ['Partizipationsprojekt']  Aktuell im Februar 2016  Die offizielle Planung des beauftragten Büros liegt vor und soll im Gemeinderat beschlossen werden. Anfragen zu Fördermöglichkeiten an Ämter sollen ebenfalls gestellt werden. Weiteres unter annekeschilling.de


Projekt 93 | Schloss Oberschwarzach: Tag des offenen Denkmals 13.... Schloss Oberschwarzach: Tag des offenen Denkmals 13....
Schilling, Anneke @ 97516 Oberschwarzach 97516 Oberschwarzach
Webseite der Anlaufstelle: www.fv-schloss-oberschwarzach.de/ www.fv-schloss-oberschwarzach.de

Unterstützung des Fördervereins Schloss Oberschwarzach e.V. bei Gestaltung des Tages des 'Offenen Denkmals' (Sonntag, 13.09.2015), zum Thema 'Handwerk, Technik, Industrie'-> traditionelle Handwerker stellen ihre Künste vor.


Projekt 87 | Zu Hause daheim ?! Unsere Marktgemeinde 2029 Zu Hause daheim ?! Unsere Marktgemeinde 2029
Schilling, Anneke @ 97516 Oberschwarzach 97516 Oberschwarzach
Webseite der Anlaufstelle: www.zukunftsministerium.bayern.de//senioren/daheim/ www.zukunftsministerium.bayern.de

Initiierung+vorb. Begleitung eines 'Themenabends' für alle Interessierten der Gemeinde im Rahmen der bayernweiten 'Aktionswoche Zu Hause daheim', 07.05.2015 (allg. Info auch unter - www.zu-hause-daheim.bayern.de ). Bericht zum Projekt unter http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Schule-Internet-Supermarkt-und-Arzt;art769,8716633, Weiteres unter annekeschilling.de


Projekt 124 | Bürgerbefragung Oberschwarzach Bürgerbefragung Oberschwarzach
Schilling, Anneke @ 97516 Oberschwarzach 97516 Oberschwarzach
Webseite der Anlaufstelle: annekeschilling.de/760 annekeschilling.de

Begleitung einer vom Gemeinderat initiierten Bürgerbefragung in der Gemeinde: 'Welche Meinung haben BürgerInnen zu bestimmten Entwicklungen und Themen in ihrem Ort und in der gesamten Gemeinde? Befragung bis Ende Juli 2015, Auswertung und Maßnahmenerstellung ab Herbst 2015  Näheres unter annekeschilling.de


Projekt 145 | Gemeindeentwicklung Marktgemeinde Oberschwarzach Gemeindeentwicklung Marktgemeinde Oberschwarzach
Schilling, Anneke @ 97516 Oberschwarzach 97516 Oberschwarzach
Webseite der Anlaufstelle: annekeschilling.de/category/gemeindeentwicklungskonzept-brauchen-wir-das annekeschilling.de

Gemeindeentwicklung lebt von Engagement und Ideen der Beteiligten. Die Menschen vor Ort sind Experten in eigener Sache; ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt der Planung. Dorfbewohner werden zu Dorfentwicklern. Kommunikation und Partizipation sind bei der »Planung von unten« eine wesentliche Grundlagen. Im Projekt werden die Beteiligten im Gemeindeentwicklungsprozess begleitet.


Projekt 159 | Seniorenwochen Seniorenwochen
Surauf, Karlheinz @ 97422 Schweinfurt 97422 Schweinfurt

Der Seniorenbeirat der Stadt Schweinfurt lädt alle Seniorinnen und Senioren sowie alle Interessierten herzlich zu einem Besuch des Eröffnungsfestes ein. So etwas findet jedes Jahr statt....

Die im Seniorenbeirat vertretenden Verbände und Organisationen nutzen die Gelegenheit, sich vorzustellen und verschiedene Aktivitäten zu präsentieren. ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 94 | 1 Stunde Zeit füreinander - Volkach 1 Stunde Zeit füreinander - Volkach
Klapheck, Wiltrud @ 97332 Volkach 97332 Volkach
Webseite der Anlaufstelle: einestundezeit-volkach.npage.de/ einestundezeit-volkach.npage.de

Unsere Idee   1 Stunde pro Woche einem anderen schenken

Wir bieten seit 1999 kostenlose Hilfsdienste im nachbarschaftlichen Rahmen an - für alle Mitmenschen, die Rat und Unterstützung brauchen....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 15 | Seniorenforum Würzburg und Umgebung Seniorenforum Würzburg und Umgebung Projektmitarbeiter gesucht für #15!
Internetcafe @ 97072 Würzburg 97072 Würzburg

Dies ist eine Gemeinschaftsaktivität der Seniorenvertretung im Seniorenbeirat der Stadt Würzburg sowie dem Internetcafe “Von Senioren für Senioren” in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen der Stadt Würzburg und dem Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg, im Rahmen der Initiative “Alter schaftt Neues” und des Programms “Aktiv im Alter“.    ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 24 | Veeh-Harfen-Kurse für Senioren Veeh-Harfen-Kurse für Senioren
Halbleib, Lilo @ 97084 Würzburg 97084 Würzburg

Veeh-Harfen-Kurse

Seit September 2013 werden im ME-Haus in Würzburg Kurse für Senioren angeboten, die das Spielen der Veeh-Harfe erlernen wollen. Inzwischen gibt es drei Schwierigkeitsstufen: Stufe 1, Anfänger; St. 2, Fortgeschrittene; St. 3, Spielkreis.

Die Kurse umfassen jeweils 8 Doppelstunden, ein Weihnachtskurs ab November dauert 4 Doppelstunden. ....

[Text gekürzt, alle Details erhalten Sie mit Klick aufs Bild]


Projekt 106 | Internetcafe Internetcafe
Internetcafe @ 97072 Würzburg 97072 Würzburg
Webseite der Anlaufstelle: i4s.de i4s.de

Das Internetcafe 'Von Senioren für Senioren' wurde bereits im Jahr 2000 gestartet. Am 9.4.2015 feiert es seinen 15. Geburstag. Rund 25.000 Besucherinnen und Besucher sprechen eine deutliche Sprache für das große Interesse der Älteren an derartigel Angeboten.


Projekt 152 | efiMOOC efiMOOC
Schmidt, Herbert @ 97082 Würzburg 97082 Würzburg
Webseite der Anlaufstelle: efimooc.de/ efimooc.de

EFI Bayern e.V. startet mit dem efiMOOC eine Entdeckungsreise in die digitale Lernwelt. Der efiMOOC lief erfolgreich in der Zeit vom 24.10. bis zum 4.12.2016. Der Abschlusssbericht ist veröffentlicht.


Legende...

Icon eines einzelnen Projekts Projekt
Link führt zum Projekt
Mehrere Projekte am gleichen Ort Projekte (mehrere Projekte am gleichen Ort)
Link führt zum Ort

Experte(n) Online?

Admins Es tut uns leid - leider momentan nicht. Aber Sie können uns Fragen schreiben, benutzen Sie dazu bitte das vorhandene

Kontakt-Formular Kontakt-Formular.





Seite drucken Seite drucken      Email connect Email    Statistikdaten zum Template 1321 Dieses Template wurde 21488 x angezeigt