Freier Eintritt im Landkreis Dachau [ Projekt #221 bei EFI-WAP ]


Freier Eintritt im Landkreis Dachau
Projekt geleitet von Hans-Peter Eisinger als seniorTrainerIn

Freier Eintritt im Landkreis Dachau
Projektstatus: Projekt ist in aktiver Bearbeitung Projekt ist in aktiver Bearbeitung
Start: 6. Aug. 2019

Projekt Zielgruppe Menschen mit besonderen Problemen Menschen mit besonderen Problemen [Projekt Zielgruppe]
Projekt Kategorie Kultur und Musik Kultur und Musik [Projektkategorie]
Tag Kulturprojekt Kulturprojekt
Tag Tafel / Unterstützung Benachteiligter Tafel / Unterstützung Benachteiligter

Projektdetails:  

Freizeitinitiative der aktiven Ü60 SeniorInnen in Dachau für Kultur: Theater, Museen, Konzerte im Dachau und Umgebung

Die Kulturloge Dachauer Land e.V. arbeitet nach dem Prinzip der Tafel. Bei vielen Kulturveranstaltungen bleiben Plätze unbesetzt. Die nicht genutzten Eintrittskarten werden über die Kulturloge an Personen und Haushalte vermittelt, die mit einem geringen Einkommen auskommen müssen. So kommen einerseits Personen in den Genuss kultureller
Veranstaltungen, die sich den Besuch sonst nicht leisten können. Andererseits profitieren auch die Kulturveranstalter von mehr Besuchern, da ein volles Haus besser ist als ein leeres.
Das Ziel der Kulturloge Dachauer Land e.V. ist es, nicht verkaufte Eintrittskarten an Menschen mit geringem Einkommen zu vermitteln. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vermitteln die Karten in einem persönlichen Telefongespräch und lassen sie beim Veranstalter an der Abendkasse auf den Namen des Kulturgastes hinterlegen. So ermöglicht die Kulturloge Teilhabe an der Kultur.

Zielgruppe der Kulturloge

Kulturgäste können alle Personen und Haushalte werden, die nur über ein geringes Einkommen verfügen. Menschen mit einem geringen Einkommen können sich bei unseren sozialen Partnern bestätigen lassen, daß sie zu der Gruppe der Berechtigten gehören.
Im wesentlichen sind dies Alleinerziehende, Erwerbslose, Sozialhilfeempfänger, Menschen mit Mini-Jobs und in Ausbildungskursen des Arbeitsamtes oder des Kreisjobcenters, Bewohnerinnen des Frauenhauses mit ihren Kindern, Familien mit kleinem Einkommen, Senioren mit Mini-Rente, sowie chronisch psychisch Kranke in therapeutischen Einrichtungen und Wohngruppen.
Die Kulturloge Dachauer Land e.V will ein besonderes Augenmerk auf die Förderung von Kindern legen, die in der Schule schnell zu Außenseitern werden, wenn sie nicht mitreden können, und die keinerlei Möglichkeit haben, selbst ihre Lebenssituation zu verändern. Wir ermöglichen, dass Familien gemeinsam kulturelle Veranstaltungen besuchen.

Kontakte zu sozialen Einrichtungen nutzen

Die Kulturloge Dachauer Land e.V. arbeitet eng mit den örtlichen sozialen Initiativen und Beratungsstellen zusammen. Dort sind die potentiellen Kulturgäste bereits bekannt, so dass sie ihre Anmeldeformulare für die Kulturloge vor Ort ausfüllen und abgeben können. Die sozialen Einrichtungen versehen die Anmeldung mit ihrem Stempel und empfehlen damit den Bewerber für die Kulturloge. Sie fungieren in diesem Rahmen gleichsam als Leumund.

Ablauf der Kartenvergabe

Unsere Gäste müssen lediglich bei ihrer Anmeldung zur Kulturloge ihren Namen, ihre Telefonnummer und ihre Interessensgebiete angeben und sie von einer beteiligten sozialen Institution abstempeln lassen. Dann rufen ehrenamtliche Helfer die Kulturgäste persönlich an, erzählen ihnen freundlich von Lesungen, Theater, Kino und Konzerten, für die wir zuvor Karten vom Veranstalter akquiriert haben. Hat unser potentieller Kulturgast Zeit und Lust, zur entsprechenden Veranstaltung zu gehen, dann geben wir den Namen an den Veranstalter weiter.
Die Karten werden auf diesen Namen hinterlegt – wie bei Ehrengästen, Pressevertretern oder auch Verlosungsaktionen üblich.
Auch werden wir unsere Gäste nach den Veranstaltungen anrufen und fragen, ob alles geklappt hat. Die Rückmeldungen werden dabei helfen, den Ablauf weiter zu verbessern.
Das Telefonieren nimmt die einzelnen Menschen mit ihren individuellen Interessen wahr, fördert durch das persönliche Gespräch und das Verständnis bei den ehrenamtlichen Helfern und Gästen und motiviert beide „Seiten“.


Projekt-Website:  Externe Webseite www.kulturloge-dachau.de/

Projektbeteiligte:  Projekt 221 - Email Beteiligte Nachricht an Projekt-Beteiligte schicken

Profil 53707 - Projektmitarbeiter Hans-Peter Eisinger Hans-Peter Eisinger Projekt Autor -- 85221 Dachau

Hinweis:  

Verantwortlich für Veröffentlichungen im Sinne des PresserechtPresserechts
für dieses Projekt ist Profil 53707 - Projektmitarbeiter Eisinger Eisinger Hans-Peter


Projektort:
Kulturloge Dachauer Land
Kulturloge Dachauer Land Kulturloge Dachauer Land
85221 Dachau
Müller-Dachau-Weg 25 a


Platz 155 Entsprechend allen Projekten   Projekt 512 x angesehen
Geschützter Nutzer angelegt am 6. Aug. 2019
letzter Editor des Objekts: Rolf Eisenhauer zuletzt geändert 6. Aug. 2019

Ein Hinweis in eigener Sache und für das Projekt #221. Im Gegensatz zur Anzeige bei EFI-WAP werden nicht alle Querverbindungen und Links, die durch Schlagwörter entstehen auch gezeigt. Wenn Sie ausführlichere Daten sehen möchten, sollten Sie das Externe QuelleEFI WAP besuchen.

Geodaten

Hinweis: Die Geo-Koordinaten [53736] wurden unscharf geschaltet, da Sie Gast sind. Zusätzlich ist das gezeigte Karten-Icon nicht mit einem Link zur Darstellung des Objekt-Umfeldes belegt.

Melden Sie sich an, wenn Sie hier eine erweiterte Funktionalität haben wollen.

Sie sind hier:





Seite drucken Seite drucken      Email connect Email    Statistikdaten zum Template 1370 Dieses Template wurde 92614 x angezeigt