Startseite von EFI Bayern e.V.

seniorTrainerinnen - Was sind sie? Was tun sie?

Details | efi-bayern/pic-michael/efi bayern sTler0.pngIn der Initiative der Bundesregierung von 2002 wurde der Begriff seniorTrainerin geschaffen. Mit der bundesweiten damaligen Initiative sind Menschen gesucht und gefunden worden, die ihre persönlichen Erfahrungen in Projekte einbringen, diese gründen und/oder begleiten und ihre Erfahrungen weitergeben.

seniorTrainerinnen sind Frauen und Männer aus ganz unterschiedlichen Berufs- und Lebenskontexten, die ihre vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen als ältere Menschen im Ehrenamt einbringen möchten. Um den Titel seniorTrainerin zu erlangen, werden in Bayern über die  Seniorenakademie Bayern entsprechende Weiterbildungskurse angeboten. Diese werden vom bayrischen Sozialministerium gefördert. In diesen Kursen erlangt die berufserfahrene Person Kenntnisse und Tools, um die Aufgabe als seniorTrainerin erfüllen zu können. Mit der Anbindung an die örtliche Anlaufstelle kann dann die/der seniorTrainerin vor Ort ehrenamtlich wirken und für ihre/seine Umgebung Gutes tun.

Der Verein EFI Bayern e.V. bringt die seniorTrainerinnen zusammen, fördert und unterstützt sie in ihrer Tätigkeit, vernetzt sie untereinander und bildet sie durch Fachtagungen und Workshops weiter.

Video ansehen?

In diesem Video wird anschaulich erklärt, was eine/ein seniorTrainerin ist und macht.





Seite drucken Seite drucken      Facebook connect facebook   Email connect Email    Statistikdaten zum Template 1317 Dieses Template wurde 4160 x angezeigt